Sie sind hier: Naturkundemuseum im Ottoneum > Das Museum > Wissenswert > Das Holzbuch unter der Lupe > Das Innere des Holzbuches
zurück

6. Die Vorderseite und das Innere des Holzbuches

Die vordere Buchseite besteht aus Splintholz (junges Holz, enthält die Wasserleitbahnen) und ist durch einen eingenuteten Schiebedeckel zu öffnen.

Der Lebenszyklus der Pflanze

Im Inneren des "Buches" ist laut Schildbach "Die ganze Naturgeschichte der Pflanze, besonders der feinern Theile, oder der Ernährungs- und Befruchtungs-Werkzeuge" dargestellt.

Wenn wir uns das Innere mit den Augen Schildbachs ansehen, so erkennen wir, dass ein Kreislaufschema vom "Werden und Vergang" dargestellt ist.
Beginnend von unten links, durchwandern wir im Uhrzeigersinn den gesamten Lebenszyklus der Pflanze.

Samen
Saatpflanze
Knospe
Datum der Hauptblüte
Blüte
sezierte Blüte
Fruchtansatz
unreife Frucht
halbreife Frucht
reife Frucht
skelettiertes Blatt
absterbende Frucht
Winterzweig
Wasserreiser
Samengehäuse